Baslam

HYPERICUM PERFORATUM
Baslam ist eine niedere Pflanze mit mehrjährigen Wegen, hellen, verholzenden Zweigen und gelben Blüten, die von Juni bis September blühen. Die therapeutischen Eigenschaften von Balsam waren in der Antike bekannt und bekannt. Deshalb haben Galenos und Dioskourides es als Diuretikum, Heilung, Emmenagogue und Blutstillung vorgeschlagen. Im Mittelalter galt die Pflanze als magische Kraft, besonders, wenn sie am Festtag des Heiligen Johannes des Täufers am 24. Juni gesammelt wurde. Nach den verbreiteten Ansichten war Balsam das Kraut, um die bösen Geister durch seine zu vertreiben Geruch. Es bestand aus einer Grundsubstanz, die bei der Mumifizierung der toten Prozedur verwendet wurde, aus der das Wort "Einbalsamierung" stammt. Es wurde als Rohstoff für die Herstellung von gelben und roten Farben verwendet, die für die Färbung von Wolle und Seidengarnen bestimmt sind.

Wissenschaft und populäre Heiler legen Balsam zu den nützlichsten Kräutern für den Menschen.

  • Traditionell wurde es verwendet als:
  •  Antidepressiv, sedativ, antispasmoisch und verbessert die Schlafqualität bei Schlaflosigkeit.
  •  Tonic und stimulierend für körperlich beeinträchtigte Organismen in Genesung.
  • Beruhigend und lindernd von Bronchitis, Husten und Asthma.
  • Emmenagogous-Menstruationsregler.
  • Harntreibend.
  • Heilend und entzündungshemmend bei Verbrennungen und Wunden. Es wird weiterhin in Betracht gezogen, das Verschwinden von Fluor und gutartigen Hauttumoren zu beschleunigen.
  • Spasmolytisch.
  • Geeignet zur Linderung von Magen-Darmerkrankungen.


Die hier genannten Informationen stammen aus bestehenden Bibliographien zu Kräutern und Pflanzen. Es kann keine Beratung und Heilmittel von spezialisierten Ärzten.

Warenkorb

Keine Artikel im Einkaufswagen.

WEBWINKELKEURWIDGET

Wir versenden mit:

© 2018 - 2021 Dutch Beauty House | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore